Beauty

Weleda Mandel Feuchtigkeitspflege

Weleda Mandel Feuchtigkeitspflege

Über diese Creme will ich schon ewig eine Review schreiben, denn ich habe sie schon mehrere Male begeistert nachgekauft: die Weleda Mandel Feuchtigkeitspflege für empfindliche Mischhaut.

Das sagt Weleda: Beruhigt und schützt: Die leichte, schnell einziehende Creme für sensible Mischhaut eignet sich als Tages- und Nachtpflege. Sie stabilisiert den natürlichen Lipidmantel und spendet intensive Feuchtigkeit. Weleda Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege stärkt die Schutzfunktionen empfindlicher Haut und schützt dadurch vor Umwelteinflüssen. Die Hautfunktionen werden harmonisiert, Irritationen und Spannungsgefühle gemildert. Für einen gesund strahlenden Teint und ein natürliches, zartes Hautgefühl.

Weleda Mandel Feuchtigkeitspflege

Obwohl ich eher fettige Mischhaut habe, kaufe ich sehr gerne Cremes für empfindliche Haut. Denn ich denke, dass jede unreine Haut auch prinzipiell empfindlich ist und nicht zu sehr gereizt werden sollte (Lisa Eldrige hat da kürzlich auch ein Video zu gemacht). Mit diesem Ansatz fahre ich bisher sehr gut und bekomme auch von der Weleda Mandelcreme keine Unreinheiten oder stärker fettende Hautpartien. Ich benutze zwischendurch immer mal wieder eine andere Pflege, aber komme doch immer wieder zu dieser zurück. Im Gegensatz zu doch oft perfiden Werbeversprechen diverser Firmen, enthält diese Creme sogar richtig viel Mandelöl, es steht direkt hinter Wasser und ist somit in zweithöchster Konzentration enthalten.

Weleda Mandel Konsistenz

Inhaltsstoffe: Wasser, Mandelöl, Alkohol, Fettsäureglyzerid, Glyzerin, Bienenwachshydrolysat, Pflaumenkernöl, Xanthan, Milchsäure.

Konsistenz: leicht und zart, die Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein schönes Hautgefühl. Auch als Make-up Grundlage ist sie super geeignet.

Duft: wunderbar leicht nach dem enthaltenen Mandelöl. Die Creme enthält kein Parfum.

Preis: etwa 12 € für 30 ml

Die Creme gibt es übrigens auch in einer Variante für empfindliche trockene Mischhaut, diese Version hat als einzige bei Oekotest (reichhaltige Tagescremes) mit sehr gut abgeschnitten.

10 Comments

  • Reply
    fullmoonchild
    30. Januar 2013 at 15:16

    Mhm Walenda ist für mich keine bevorzugte Marke, ich weiss nicht mal so konkret wieso. Alles was Badtechnisch so geht, hab ich auch schon mal in meiner Einkaufstasche gehabt aber sonst… vielleicht sollte ich einfach mal eine Creme einpacken :]

  • Reply
    Soraya
    30. Januar 2013 at 18:15

    Davon hatte ich mir kürzlich eine Probe besorgt, weil sie mich neugierig gemacht hat. Noch hab ich sie nicht benutzt, aber nach deiner Review werde ich das heute mal tun!

  • Reply
    Dine
    30. Januar 2013 at 23:16

    meine Haut ist leider seit ein paar Wochen recht zickig & trocken, daher habe ich mir vor kurzem die babylove leichte Gesichtscreme von dm gekauft – mit der bin ich momentan sehr zufrieden :)
    deine Mandelcreme von Weleda hört sich auch gut an! So einen leichten Duft mag ich ja sehr :)

  • Reply
    Kat
    31. Januar 2013 at 13:45

    Ich glaube die schaue ich mir demnächst auch mal genauer an. Obwohl ich aktuell sehr zufrieden mit meiner Pflege bin, da sollte ich eigentlich lieber die Neugier einfach mal hinten anstellen…. Aber hallooo, ich bin Beautyblogger :-D

  • Reply
    GingerCat
    1. Februar 2013 at 10:01

    Die Creme benutze ich auch sehr gerne, obwohl ich genauso wie Du Mischhaut habe. Aus der gleichen Reihe benutze ich auch gerne das Mandel Gesichtsöl, was meiner Haut immer sehr gut tut!

  • Reply
    FrauSchnattlein
    6. Februar 2013 at 15:21

    Ist es eher cremig oder gelig? Ich mag gelartige Cremes nämlich total gerne und könnte mich daran tot kaufen.
    Seitdem ich für meine Haut auch eher etwas für Feuchtigkeit kaufe, ist sie bezüglich Unreinheiten und Fetten auch besser geworden. Ich denke das ganze aggressive Zeug macht die Haut nur noch mehr kaputt, obwohl sie eigentlich nur sanft gepflegt werden sollte.

    • Reply
      Mrs. Mohntag
      6. Februar 2013 at 16:33

      Sie ist schon eher cremig, aber sehr leicht und zart.

  • Reply
    monika
    19. Februar 2013 at 05:09

    weleda cremes sind die besten!

  • Reply
    Beauty Profil | Mrs. Mohntag
    6. Februar 2015 at 16:23

    […] von Rival de Loop und Weleda Mandel Feuchtigkeitspflege, Augen: Annemarie Börlind Augenfältchencreme (abends) und Origins GinZing Augencreme […]

  • Reply
    7 Schritte zur Gelassenheit - #breathnow mit Weleda
    10. Mai 2016 at 05:01

    […] die empfohlene Pflege für empfindliche Haut. Bereits 2013 habe ich auf dem Blog einen Artikel zur Mandel Feuchtigkeitspflege geschrieben und auch heute bin ich immer noch Fan der […]

  • Leave a Reply