Travel

There and back again. Sardinien

in der Nähe von Golfo Aranci

Ich war weg. Weg aus dem kalten Deutschland, dem Regen und weg von der Arbeit, hin in wärmere Gefilde, auf die schöne Insel Sardinien.

Baia Trinitá

Baia Trinità auf La Maddalena

Wir hatten zwar kein Badewetter, aber schon allein die Sonne einmal wieder zu sehen und im T-Shirt vor die Tür gehen zu können war die Reise wert. Sardinien ist wunderschön und ganz anders als ich es erwartet habe. An jeder Ecke findet man wunderschöne Buchten, türkisblaues Wasser und sagenhafte Granitformationen.

in der Nähe von Golfo Aranci Sardinien

In der Nähe von Golfo Aranci

Capriciolli an der Costa Smeralda Sardinien

Capriciolli an der Costa Smeralda

Wir sind in der einen Woche in einem gemieteten Fiat Panda ganze 1200 km kreuz und quer über die Insel gefahren, haben viel gesehen, viel Wein getrunken, noch mehr Pizza gegessen und die Müdigkeit mit etlichen Espressi vertrieben.

Valle de LunaIm Valle di Luna

Valle di Lunaebenfalls im Valle di Luna

Gerade weil das Wetter zeitweise wirklich nicht perfekt war (2 Tage Regen), waren die Strände oft menschenleer und man konnte wunderschöne Fotos machen.

S. Teresa di GalluraSanta Theresa di Gallura

Meer

I’ll be back – aber dann bitte bei Badewetter :)

7 Comments

  • Reply
    Nadine
    1. Juni 2013 at 17:57

    Oh wie schön, das wäre jetzt auch ganz nach meinem Geschmack :)

  • Reply
    Dine
    1. Juni 2013 at 18:01

    Die Fotos sehen ja traumhaft aus!

  • Reply
    moiren atropos
    1. Juni 2013 at 19:12

    oh wie schön. Die Landschaft ist ja wirklich traumhaft!
    Bei dem Wetter werden meine Fluchtgedanken auch immer größer, einfach nur ins Warme, ein paar Tage würden ja vollkommmen reichen. Ich beneide dich total :)

  • Reply
    Yara
    1. Juni 2013 at 22:37

    Wow, schöne Fotos! So eine sonnige Auszeit könnte ich auch super gebrauchen, immerhin scheint bei mir im Norden etwas die Sonne ;-)

  • Reply
    lullaby
    2. Juni 2013 at 19:16

    Tolle Fotos, da bekommt man richtig fernweh!

  • Reply
    Anni
    3. Juni 2013 at 16:32

    Wunderschöne Bilder… ich bekomme Fernweh!!
    Zumindest scheint hier heute die Sonne, aber ihr habt alles richtig gemacht. Als es hier so richtig eklig wurde, seid ihr in die Sonne geflüchtet. :))

  • Reply
    time to look back – week 21 + 22 | Mrs. Mohntag
    9. Juni 2013 at 12:12

    […] meine erste Yoga-Stunde besucht, eine Woche in Sardinien gewesen und endlich wieder einen lauen Sommerabend im Biergarten […]

  • Schreibe einen Kommentar zu Yara Cancel Reply