Foody

Summerfeeling… Strawberry Cream Frappuccino

Strawberry Frappuccino

Heute mache ich den Anfang einer kleinen aber feinen Themenwoche mit der schönen Überschrift Summerfeeling. Als ich überlegt habe mit welchem Beitrag ich dabei bin, habe ich mir die Frage gestellt was mich so richtig in Sommerstimmung versetzt und auf was ich mich im Sommer (bis auf das schöne Wetter natürlich) am meisten freue. Dabei bin ich schnell auf meine liebste Süßigkeit gekommen: Frappuccinos! Was dem Einen sein Eis ist mir mein Frappuccino :). Ich kann wirklich eiskalt an jeder Eisdiele vorbei gehen aber gibt es irgendwo Frappuccinos? – I’m in!

Neben dem klassischen Iced Coffee Frappuccino ist alles mit Obst ganz hoch im Kurs bei mir, besonders Erdbeeren kommen bei mir ganz oft in den Mixer weil sie in der tiefgefrorenen Variante einfach super praktisch und zudem noch super lecker sind – daraus wird dann ein Strawberry Cream Frappuccino!

Strawberry FrappuccinoStrawberry Frappuccino

Zutaten:

1/2 Glas Eiswürfel

1/2 Glas gefrorene oder frische Erdbeeren

1/2 Glas Milch

1 großen Esslöffel Vanilleeis

Das ist doch mal eine überschaubare Liste, oder? Und die Zubereitung ist ebenso einfach: einfach alles in einen Standmixer und solange mixen bis eine homogene Masse entstanden ist.

Je nach Power des Mixers muss man evtl. noch etwas mehr Milch hinzugeben. Ich habe einen Standmixer von Phillips (klick) und er schafft es locker mit der angegebenen Menge. Je nach Süße der Erdbeeren könnt Ihr natürlich noch etwas Zucker hinzugeben, in den Orignial Frappuccino von Starbucks kommt z.B. noch extrem süßer Erdbeersirup – ich mag den Geschmack lieber etwas natürlicher.

Tipp: für einen veganen Frappuccino einfach Sojamilch und Sojaeis verwenden!

Strawberry Frappuccino IngredientsGanz klassisch kommt auf einen Frappuccino ja Sahne, ich bin aber nicht so der riesige Sahnefan und nehme stattdessen lieber noch einen Löffel Eis :D.

Strawberry FrappuccinoWeitere Inspirationen unter dem Thema Summerfeeling findet ihr im Laufe der kommenden Woche hier:

Montag: Nadine von Beauty Ressort

Dienstag: Elli von Obstgartentorte

Mittwoch: Krissy von Krissys Beauty Box

Donnerstag: Lia von Pink & Coral

Freitag: Schminknerd

Samstag: Dominika von Mikalicious

Sonntag: Gwen von Gwenstical

 

IMG_6479

Was verursacht bei Euch richtiges Summerfeeling? Steht Ihr auch so auf Frappuccinnos?

Affiliate Link

7 Comments

  • Reply
    moiren atropos
    10. August 2014 at 10:14

    Draußen sitzen! Für mich das Sommerfeeling schlechthin, gern bis spät in die Nacht am Feuer oder Grill und dabei einfach nur die Zeit genießen.
    Tagsüber dann ein Eis meiner Lieblingseisdiele und die Sommerwelt ist perfekt.
    Aber Frappuccino klingt auch nicht schlecht ;)

  • Reply
    Gwen
    10. August 2014 at 10:33

    Oh ja Frappucinos sind lecker. Ich mag besonders gerne die mit Kaffee…

  • Reply
    Geri
    10. August 2014 at 12:51

    Beim Anblick bekomme ich Lust auf das Getränk =)

  • Reply
    Krissy
    10. August 2014 at 20:08

    Tolles Rezept…ich ste ja total auf Matcha :)

  • Reply
    Dominika
    12. August 2014 at 19:35

    Boah das sieht lecker aus … Das hätte ich jetzt auch gerne

  • Reply
    Summerfeeling - Urlaubsfeeling | Gwenstical
    17. August 2014 at 11:20

    […] leckeren Strawberry Cream Frapuccino bei Heike von Mrs. Mohntag  Eine Poolmaniküre bei Nadine von Beauty Ressort Welche Mascara dem Sommer stand hält […]

  • Reply
    Julia
    30. August 2014 at 22:23

    Lecker :)

  • Leave a Reply