Home & Style Kolumne

Goodbye summer – my summer blues

my summer blues flatlay

Es ist Zeit. Zeit Lebewohl zu sagen. Lebewohl zum Sommer und zu Sommer Outfit, zu Sommer Accessoires und zu sommerlichen Düften. Für mich steht die warme Jahreszeit immer im Zeichen von blau. Tiefblau wie das Meer, türkisblau wie die perfekten Urlaubsstrände und azurblau wie der perfekte Himmel.

So wie der Sommer geht, kommt auch der Farbwechsel in meinem Schrank. Blau muss herbstlicheren Tönen weichen. Düfte werden schwerer. Kleine Sommerhandtaschen weichen großen Hobo Bags, Tücher werden zu Wollschals. Und immer wenn dieser Zeitpunkt des Wechsels naht, werde ich ein wenig wehmütig. Ich liebe den Sommer. Ich liebe auch den Herbst. Den Sommer liebe ich aber noch ein bisschen mehr. Nicht wegen den luftigen Kleidern oder den langen Tagen. Wegen den Farben, dem Gefühl von Sonne auf der Haut, dem Duft von heißem Asphalt und dem barfuß-laufen-können.

my summer bluesIch ertappe mich, wie ich an meiner Sonnencreme schnuppere, ein wenig zu viel Kokosöl benutze und seufzend die Strandfotos in meinem Flur betrachte. Dann würde ich am liebsten mein Leben in 2 Koffer packen, mein Erspartes in eine thailändische Strandbar investieren und mein Leben lang Bob Marley hörend, Cocktails mixend und schreibend in einer Hängematte liegen. So schön wie mein Kopf sich das ausmalt ist es wahrscheinlich nicht aber man wird ja wohl noch träumen dürfen…

my summer blues flatlayOceanwell Entspannendes Körperöl – riecht wunderbar nach Meer • Uhr: Fossil von Valmano • Brille: Fossil, in Nizza gekauft • Butter London Nagellack in Blagger • L’Occitane Duft in Fleur D’or & Acacia • Leinenschal von Esprit

Es ist Herbst! Machen wir das beste draus!

PR Sample

2 Comments

  • Reply
    strawberrymouse
    22. September 2015 at 21:06

    Wenn jetzt Sommer wär’…ich vermisse ihn schon jetzt…

  • Reply
    shalelyhamburg
    23. September 2015 at 02:13

    Mich packt jedes mal der Sommerblues. Der Sommer ist meine absolut liebste Jahreszeit. Leichte Klamotten, Sandalen, Wärme, Sonnenschein, draußen sein, Abends lange auf dem Balkon sitzen, Beachclubs…. Hach! Der Herbst ist nicht unbedingt mein Freund. ;-)

  • Leave a Reply