Lancôme. verliebt in Hypnôse

Heute möchte ich Euchen meinen liebsten Duft vorstellen: Hypnôse von Lancôme.

Ihr kennt das bestimmt, wenn Ihr ein Parfum besitzt bei dem Ihr das Gefühl habt es ist perfekt für Euch!? Genau so geht es mir mit Hypnôse, ich habe es schon mehrmals nachgekauft und sobald die Temperaturen unter 15 Grad fallen wird er zu meinem ständigen Begleiter.

Lancome Hypnose

“Der magische Duft einer Frau, die ihren ganzen Charme einsetzt, um den Mann zu faszinieren, den sie liebt.
Ein sinnlich-orientalisch-holziger Duft, der wie ein sinnlicher Zaubertrank betört: ein Akkord aus Holznoten und Vanille, der von Passionsblume und Vetivier zum Strahlen gebracht wird.

Lancome Hypnose

Kopfnote: Passionsblume

Herznote: Gardenie, Jasmin

Basisnote: Vanille, Vetiver-Holz

Wenn ich diesen Duft trage fühle ich mich wie in eine kuschlige Decke gewickelt, warm, sinnlich und zu Hause. Er verändert sich sehr stark mit der Tragedauer und riecht bei mir gegen Ende wie Vanillepudding mit einer leicht blumig-holzigen Note. Dabei ist er gegen jede Erwartung nicht sehr süß sondern eher pudrig, orientalisch, weich und irgendwie sehr komplex durch die blumigen Komponenten. Die Haltbarkeit ist phänomenal.

Ich finde den Duft wirklich einzigartig, ich habe noch kein auch nur ansatzweise ähnliches Parfum finden können. Es passt zu kuschligen Samstagen genau so wie zu einem schicken Kleid, es ist einfach mein absoluter Wohlfühlduft und diese Lobeshymne wird ihm nicht man annähernd gerecht. Hoffentlich nimmt Lancôme ihn nie aus dem Sortiment – das ist mir schon mal mit Bogner Wood passiert, ein ebenso fantastisches Parfum, dass inzwischen nicht mal mehr bei eBay erhältlich ist.

 

Auf dem Foto seht Ihr die große Flasche mit 75 ml Inhalt, ich habe sie sehr günstig im Duty Free gekauft. Normalerweise kostet das Eau de Parfum 30 ml 39,95 € / 50 ml 57,95 € bei Douglas bzw. 38,95 € und 59,95 € bei Parfumdreams.

Kennt Ihr Hypnôse? Wie findet Ihr ihn?

 ♥

5 Comments

  • Anika
    5. September 2013 - 12:12 | Permalink

    DAS ist auch mein absoluter Lieblingsduft..benutze ihn seit 6 Jahren und habe ihn immer wieder nachgekauft! Fand es immer komisch wenn Leute gesagt haben man merkt wenn ein Duft zu einem passt.Und siehe da: Hypnôse macht das mit mir ;)

  • 7. September 2013 - 13:38 | Permalink

    ich liebe es auch, immer wieder “meinen” duft zu tragen. so gerne ich auch abwechsele, das ist dann immer ein ganz besonderes gefühl!

  • 7. September 2013 - 14:04 | Permalink

    Ich kenne den Duft natürlich aus der Werbung und aus dem Laden, aber ich habe noch nie daran gerochen.
    Nun werde ich es auf jeden Fall mal tun, wenn du so begeisterst davon bist. Allerdings schreckt mich die Vanille etwas ab, aber da gibt es ja auch hunderte Varianten.

  • Pingback: Miss Dior Chérie. Eine Winterliebe | Mrs. Mohntag

  • lidvia
    25. Januar 2014 - 16:32 | Permalink

    Der Werbung stimmt nicht zur diese Duft, Es ist mehr, es ist viel mehr als diese Werbung, Und ich weiss nicht warum nur Prominenten und Models Werbungen machen?? Diese Parfum Werbungen können stink normale Menschen machen. Es passt besser. Mich erinnert die Parfum auf mein Kindheit , meine Mutter ihre stink normale wunderschöne ,liebe gemachte, einzigartige, vielseitige , sommerliche ,richtig erde duftende Dorf Garten. immer wenn ich Parfum rieche bei jemanden oder auf mir, sehe ich meine Mutter wie sie zu mir lacht und leichte Brise Wind von ihr Garten,die durch meine Kindheit vor 25 Jahre in mir wie wellen des Meeres vermehrt.. Dann öffne ich meine Augen und spüre warme Tropfen auch meinem Wangen.. Das ist für ein Werbung richtige Gefühle und Erinnerungen. und das sollen normale Menschen spüren und nicht das jemand vorschreibt was zu tun hat, Models und Promis können das nicht sie sind zu holzig sie kommen nur körperlich gut darstellen. Parfum hat richtige Name und Hypnotisiert ganz schön, Bring in Erinnerungen nach

  • Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>