meet my comfort zone 11


Seit ich die Wet n Wild Palette “Sweet as Candy” mein Eigen nenne (klick hier) bin ich neugierig auf die weiteren Lidschatten der Marke. Als ich dann ganz zufällig mitten im Nirgendwo in einer Drogerie eine Theke entdecke habe ich zugeschlagen und mir unter Anderem die Comfort Zone Palette gekauft. Ihr habt mich in den Kommentaren damals neugierig gemacht und nach einigem googeln war der Kauf schon längst überfällig.

wet n wild comfort zoneDie Farben der Palette sind so wie man sich eine Comfort Zone vorstellt, verschiedene Brauntöne, leichtes Grün und das ganze in Abstufungen um ein leichtes bis dramatisches Augen Make-up zu schminken. Persönlich wäre mir Lila lieber als Grün, aber ich habe immer das Gefühl, dass grüne Lidschatten in der Drogerie unglaublich gut gehen. Gerade bei Frauen die nicht unbedingt Beautyjunkies sind sieht man doch erstaunlich oft Grün auf den Augen – fällt das nur mir auf?

Hier Swatches der linken Reihe:wet n wild comfort zone swatch reihe 1die Reihe gefällt mir persönlich besser als die rechte Reihe, die Farben haben einen wunderschönen Schimmer und haben für mich gerade die richtige Mischung aus warm und kalt. Gerade der zweite Ton sieht auf dem beweglichen Lid unglaublich frisch und gesund aus. Das dunkle Rotbraun lässt sich auch super als Eyeliner umfunktionieren und der enthaltene Glitzer lässt die Augenfarbe richtig strahlen.

Hier die rechte Reihe:wet n wild comfort zone swatch Das Highlight dieser Reihe ist sicherlich der letzte Ton, er erinnert mich unglaublich an das Pigment Blue-Brown von MAC (hier ein Vergleichsswatch von Pinterest). Viel interessanter finde ich aber persönlich den vorletzten Ton, eine schwarze Base mit goldenem Schimmer… erkannt? Na? Richtig: Golden Gaze von MAC ist fast identisch (hier seht ihr ihn an mir), Falls Ihr den also damals nicht bekommen habt, könnt Ihr einen echt günstigen Ersatz bei Wet n Wild finden.wet n wild comfort zone close upDie Pigmentierung ist wirklich ein Traum, einziges Manko ist, dass die Lidschatten ein wenig krümeln – aber das kennen wir auch von weitaus teureren Marken. Ich habe die Palette jetzt schon mehrmals benutzt und bin wirklich hin und weg. Ach ja, der Preis: 6,49 € – also ein echt fairer Deal.

Was ich allerdings nicht verstehe, ist das Marketing- und Vertriebskonzept von Wet n Wild. Warum bekommt man die Marke nur so selten? In meiner Nähe ist quasi Null rankommen unter eine Stunde Autofahrt.

Weitere Reviews: Lipgloss Ladys und federchens Hühnerkram

Hier findet Ihr alle Verkaufsstellen.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

11 thoughts on “meet my comfort zone

  • Beauty Ressort

    Ich durchschaue das Marketing von wet n wild auch nicht! Bei Frau Shopping, gibt es aber eine ganz nützliche Liste in der man nachsehen kann, wo sich in der Nähe ein wet n wild Counter befindet! http://www.frau-shopping.de/wetnwild-neues-sortiment-in-deutschland-15922.html

    Die Qualität der Lidschatten finde ich (gerade bei dem Preis!) auch wirklich gut! Die Farben der Comfort Zone kann ich mir an dir, besonders mit deinen roten Haaren, richtig gut vorstellen!

    Liebst,
    N.

    • Mrs. Mohntag Beitragsautor

      Oh, gut dass du mich daran erinnerst… direkt auf Wet n Wild gibt es auch eine Suche wo man auch die ganz neuen Verkaufsplätze findet. Das füge ich gleich mal noch ein :D

      • beautyjungle

        Ich wollte grad auch schreiben, dass Wet’n’Wild zuverlässig die Verkaufsstellen auf der Webseite auflistet :-) da muss man keine anderen ggf. unvollständigen Sammlungen anschauen.

        Ich hab diese hier und die in Lila, finde sie auch erstaunlich gut für den Preis! Nutze zwar beide nicht wahnsinnig oft, aber das liegt ja hauptsächlich an der Fülle der Paletten bei mir, haha.

  • Gwen

    Ich kenne wet´n wild noch aus meiner Teenie Zeit. Damals war das irgendwie noch weiter verbreitet. Ich glaube es gab auch im Kaufhof eine Theke. Es scheint ja so als hätten Sie ihr Konzept überarbeitet. Ich habe mal auf der Homepage geschaut und festgestellt dass es hier in Frankfurt keine einzige Verkaufsstelle gibt. Das ist ha wirklich ein Unding. Ich bin gespannt ob sich da in der nächsten Zeit was tun wird.

  • Jules

    Eine sehr schöne Palette mit der man viele Looks zaubern kann. Habe ein kleines Trio von Wet’n’Wild und mag sie auch unheimlich gern. Ein tolles Produkt zu kleinen Preis. Finde es auch sehr schade, dass die Marke in DE noch so spärlich vertreten ist. Lg Jules

  • lullaby

    An Wet n Weild komme ich auch nicht ran. Ärgerlich, denn ich würde sicher einige Dinge mitnehmen. Mir ist das mit dem grünen Lidschatten bei Nicht-Beautyjunkies auch schon aufgefallen.

  • Marionhairmakeup

    Wet n Wild ist wirklich toll..hab mir die und die andren 2 Paletten auch vor kurzer Zeit geholt und die PIgmentierung ist einfach klasse!
    Allerdings ist das rankommen wirklich nicht einfach und in vielen Läden stehen noch die alten Theken, wo es diese grossen Paletten gar nicht gibt :-(
    Liebe Grüße

  • zuzu

    Ich finde die Palette auch toll. Habe sie mir gestern gekauft und auch gleich einen Post und ein AMU dazu veröffentlicht.. tatsächlich doof, dass es die Marke nicht in der Drogerie gibt.
    LG
    zuzu