Tag Archives: mac

Make-up

autumn calling…

In letzter Zeit habe ich eine starke Vorliebe für Kajalstifte entwickelt und greife nur noch sehr selten zu meinen Gellinern. Ich mag das rauchige, das nicht akkurat aussehende Ergebnis. Besonders angetan haben es mir braune Kajalstifte, gerade als Blassnase mit blonder Haut wirkt braun sehr harmonisch und natürlich. Mit braunem, leicht verwischtem Kajal kann ich trotzdem auffälligen Lippenstift tragen ohne extrem geschminkt auszusehen.

Mein momentaner Liebling: der MAC Eye Kohl in der Farbe Teddy

MAC Teddy Kohl

MAC beschreibt die Farbe als einen intensiven Bronzeton, ich finde es ist einfach ein schönes warmes Braun mit kupferfarbenem dezentem Glitzer. Ein Klick auf das Foto vergrößert das Bild und dann ist der Kupferglitzer gut erkennbar.

MAC Teddy

MAC Teddy Swatch

Die Mine ist mittelhart, dadurch lässt sich die Farbe ganz leicht und mit wenig Druck auf dem Lid auftragen ohne aber dabei zu schmieren. Zum Vergleich: die beliebten P2 Kajalstifte sind wesentlich weicher und schmieriger als der MAC Kajal, ich mag die festere Konsistenz um einiges lieber. So lässt sich z.B. die Farbe viel schöner rauchig verwischen und eventuelle Fehler beim Auftrag werden leichter verziehen. Für einen nicht-wasserfesten Kajal ist die Haltbarkeit sehr gut, einen ganzen Tag übersteht der Kajal ohne Macken allerdings nicht. Ich schätze die Haltbarkeit mit einer Base auf etwa 8 Stunden.

Trotz meiner Kontaktlinsen und der leichten Glitzerpartikel des Kajals habe ich ihn schon oft ohne Probleme auf der Wasserlinie oben und unten getragen. Ich hatte kein Fremdkörpergefühl oder Brennen in den Augen.

Der Stift lässt sich leicht spitzen und ist durch die mittelharte Konsistenz der Mine auch sehr ergiebig, das macht den Preis von 17€ für 1,45 Gramm wieder verschmerzbar.

Welche sind eure liebsten Kajalstifte?

Make-up

I’m in a berry mood ♥

Sobald das Wetter kühler wird rührt sich immer wieder leise aber bestimmt meine Liebe für beerige Lippenstifte. Viel Auswahl innerhalb dieser Farbfamilie habe ich zwar nicht, aber alle werden ausnahmslos getragen. Ganz neu erstanden und schon unglaublich begeistert bin ich von dem Revlon Just Bitten Kissable Lipstain in der Farbe Crush, die Haltbarkeit und das Tragegefühl sind einfach ein Träumchen. Selbst nach ausgiebigem (fettigem) Essen und Teetrinken ist die Farbe noch sichtbar und nichts rutscht in Fältchen oder verschwindet ungleichmäßig.

berry lips

Habt ihr Empfehlungen für weitere beerige Lippenstifte?

 

Make-up

love in silver and taupe

Mehrere Tage hintereinander ein nahezu identisches Augen Make-up zu tragen kommt bei mir wirklich selten vor. Von der folgenden Kombination war ich allerdings so begeistert, dass ich ganze 4 Tage keine Lust auf etwas Neues bekommen habe .

AMU MUFE Aqua Cream

  • Make up For Ever Aqua Cream in #02 als Base auf dem kompletten Lid und am unteren Wimperkranz (aufgetragen mit dem Finger)
  • MAC Satin Taupe ordentlich verblendet im Außenwinkel und in der Crease (Pinsel: MAC 217)
  • Max Factor False Lash Effect Mascara

AMU MUFE Aqua Cream

Auf den Lippen trage ich immer noch gerne den Clarins Instant Light Natural Lip Perfector, Foundation ist hier die Missha M Perfect Cover BB-Cream (aufgetragen mit dem Zoeva Buffer), leicht abgepudert mit dem Manhattan Clearface Puder in Vanilla (mit dem Elf Professional Kabuki). Was ich auf den Wangen getragen habe, habe ich leider vergessen.

Wie gefällt euch die Kombination? Verliebt ihr euch auch manchmal ganz überraschend in einen bestimmten Look?

Make-up

MAC – Dark Diversion Fluidline

Momentan ist in der Styleseeker LE von MAC der (wie ich finde) perfekte Eyeliner für grüne Augen zu finden, es ist der Dark Diversion Fluidline. Die Farbe ist ein rötliches Lila, je nach Lichteinfall mehr Lila, mehr Burgund. Ich liebe solche Farben, gerade für blasse Häutchen ist solch ein weicher Ton oft viel schmeichelnder als hartes Schwarz.

MAC Dark Diversion

Das ist mein erster Fluidline und ich bin sehr angetan von der Konsistenz, er ist relativ fest, aber trotzdem cremig. Im Vergleich dazu haben die Gelliner von Zoeva oder Essence eher eine gelige Konsistenz. Ich mag das sehr gerne, so habe ich eine bessere Kontrolle beim Auftrag und man nimmt mit dem Pinsel nicht so schnell zuviel Farbe auf. Einziges Manko: die Deckkraft! Man benötigt schon 2 Schichten um ein perfekt deckendes Ergebnis zu erzielen. Auf dem Foto habe ich den schwarzen Gelliner von Zoeva neben Dark Diversion aufgetragen, ich denke so sieht man den Unterschied sehr gut, zum Einen bezüglich der Deckkraft, zum Anderen auch bezüglich der Weichheit der Farbe verglichen mit Schwarz.

MAC Dark Diversion Swatch

Getragen habe ich Dark Diversion natürlich auch gleich, er hat den ganzen Tag ohne Base gehalten und nichts hat sich am Lid abgezeichnet. Kombiniert habe ich den Liner mit I like to Mauve it von Catrice, am unteren Wimpernkranz habe ich die Farbe einfach ein wenig verwischt.

MAC Dark Diversion AMU

Die Farbe ist für mich etwas ganz besonderes, gerade weil es nicht das klassische Lila ist und sie etwas gedämpfter und herbstlicher wirkt. Lediglich etwas mehr Deckkraft dürfte man für 19 € schon verlangen. Momentan ist Dark Diversion noch bei MAC online erhältlich.

Wie findet ihr Dark Diversion? Wäre das auch eine Farbe für euch?

Make-up

Blendepinsel: MAC vs. Zoeva

Ich möchte euch heute meine zwei liebsten Augenpinsel vorstellen und da sie beide ziemlich ähnlich sind auch gleich miteinander vergleichen, es sind der Soft Definer (227) von Zoeva und der berühmte 217 von MAC.

Mac 217 Zoeva 227

Beide Pinsel sind typische Blendepinsel, d.h. sie sind ideal zum Auftragen und gleichzeitigen Verblenden der Lidschatten in der Lidfalte und zum allgemeinen absoften der Kanten geeignet. Ziel ist es dabei die Übergänge zwischen den verschiedenen Farben des Augen Make-ups möglichst weich und harmonisch zu gestalten. Ich benutze diese Pinsel aber auch generell sehr gerne zum Auftragen von Lidschatten auf dem Lid oder unter dem Brauenbogen – ich finde mit ihnen kann man einfach alles machen und hätte am liebsten noch einen weiteren, damit ich sie nicht so oft waschen muss.

  • Wie man auf den ersten Blick schon erkennt, ist der Zoeva Pinsel ein wenig breiter, buschiger und auch geringfügig länger. Er ist nicht ganz so fest gebunden wie der MAC 217 und eignet sich daher nicht so gut zum punktuellen Auftragen und Verblenden von Lidschatten, z.B. am äußeren Augenwinkel. Für die “gröberen” Blendearbeiten ist der Zoeva-Pinsel aber klasse, nur im Augenwinkel ist er mir einfach nicht präzise genug. Auf dem Foto ist er frisch gewaschen, nachdem man ihn einmal benutzt hat pufft er noch weiter auf und wird noch etwas buschiger.
  • Der MAC 217 zeigt für mich sein Talent beim Blenden in kleinen Bereichen, dadurch dass er fester gebunden ist macht er selbst am unteren Wimpernkranz eine tolle Figur. Mit ihm bin ich einfach immer auf der sicheren Seite. Er behält seine Form auch nach der Benutzung.
  • Ich empfinde beide Pinsel als weich, wobei der MAC 217 noch ein bisschen weicher ist und für empfindliche Häutchen daher wohl die besser Wahl darstellt.  Auch von der Verarbeitung her macht der MAC-Pinsel einen hochwertigeren Eindruck, der Stil ist aus matt lackiertem Holz – der Zoeva-Pinsel ist aus glänzend lackiertem Holz. Die Farbaufnahme und -abgabe empfinde ich als gleichwertig, sie ist bei beiden Pinseln optimal.

Mac 217 Zoeva 227

mein Fazit

Dürfte ich mir einen der Beiden aussuchen, würde ich mich für MAC entscheiden, er ist sehr präzise, blendet optimal und ist zudem sehr weich. Trotzdem mag ich meinen Zoeva Pinsel auch sehr gerne, weil man eben durch seinen voluminöseren Kopf schnell größere Flächen verblenden kann und ich ihn einfach vom Preis-/Leistungsverhältnis her unschlagbar finde. Gerade Schminkanfängern oder Leuten die für Pinsel nicht viel Geld ausgeben wollen würde ich den Zoeva 217 ans Herz legen. Er war lange Zeit mein einziger Blendepinsel und ich war immer mit ihm zufrieden, nur jetzt wo ich den MAC 217 habe merke ich doch, dass dieser noch ein bisschen besser ist und dementsprechend mein Schminkherz höher schlagen lässt.

Der 227 von Zoeva kostet 4,20 € und ist direkt online bei Zoeva erhältlich. Für den MAC 217 muss man schon etwas mehr investieren, für 24 € bekommt man ihn bei MAC oder Douglas online oder direkt im Geschäft am MAC-Counter.

Habt ihr einen der beiden Pinsel?

Make-up

MAC Smutty Green – Swatch und schnelles smokey eye

Ich habe euch ja schon von Young Punk vorgeschwärmt, kein Wunder also, dass ich mir noch einen der MAC Mineralized Eyeshadows geholt habe. Bei der 20% Rabattaktion der Parfümerie Pieper habe ich zugeschlagen und mir Smutty Green gegönnt, der im Gegensatz zu Young Punk immer mal wieder online erhältlich ist.

MAC Smutty Green

Eigentlich bin ich ja kein Fan von grünem Lidschatten, aber durch die schwarze Basisfarbe spielt Smutty Green für mich in einer anderen Kategorie. Eine Base ist auch hier zwingend erforderlich, zum Einen gegen das starke Krümeln und zum Anderen um den typischen WOW-Effekt der Mineralized Eyeshadows zu bekommen.

MAC Smutty Green Swatch

Vor ein paar Tagen habe ich dann spontan ein smokey eye mit Smutty Green geschminkt und da die Farbe für mich (fast) ein Solokünstler ist, hat das höchstens 10 Minuten gedauert – perfekt wenn man sich fix mal aufhübschen muss. Neben Smutty Green habe ich lediglich den Lidschatten C’mon Chameleon von Catrice zum Verblenden in der Lidfalte und Aufbauen einens leichten “Wings” in Richtung Brauenende benutzt. Die obere und untere Wasserlinie und den Wimperkranz habe ich schnell mit dem Avon Supershock gel eyeliner betont, die Wimpern mit der Max Faktor False Lash Effekt Mascara getuscht und fertig war das Augen Make-up.

Als Base habe ich die essence colour arts eye base verwendet und bin schwer begeistert, der krümelige Lidschatten klebt regelrecht fest und es war keine dunkle Base nötig um ein so intensives Ergebnis zu erzielen. Als ich die Swatches gemacht habe war ich leider noch nicht in Besitz dieses Schätzchens, aber glaubt mir: kaufen, kaufen, kaufen!

smutty green smokey eyessmutty green smokey eyes

Wie gefällt euch Smutty Green? Habt ihr auch Lidschatten die immer herhalten müssen wenn es schnell gehen soll aber trotzdem etwas intensiver sein darf?